Close up of 3D printer Close up of 3D printer

Blog

Nutzung der kombinierten Kräfte von Industrie 4.0 und intelligenter Automatisierung

Mar 4, 2022 | 3 min read

ROBOYOS STIMMEN: Als Automation Lead bei Roboyo leitet Frida Kjidderö zahlreiche intelligente Automatisierungsprojekte für Kunden, einschließlich der Analyse, Optimierung und Entwicklung von automatisierten End-to-End-Prozessen. Hier diskutiert sie, wie man die kombinierten Kräfte von Industrie 4.0 und intelligenter Automatisierung für die Next Level Performance nutzen kann.

Die Transformation des Unternehmens vorantreiben

Die vierte industrielle Revolution oder Industrie 4.0, wie sie allgemein genannt wird, erweitert die Möglichkeiten der betrieblichen Effizienz, der Informationstransparenz und der Prozessvernetzung in der Fertigungsindustrie.   

Die Einführung vernetzter Technologien eröffnet eine Welt der Möglichkeiten für die intelligente Automatisierung, um sowohl die Digitalisierung traditioneller Fertigungsunternehmen zu unterstützen, als auch die Wertschöpfung neu zu gestalten und die Unternehmenstransformation voranzutreiben. 

Der Einsatz von vernetzten Technologien bietet einen tiefen Einblick in die Interaktionen und Prozesse eines Unternehmens und seine Produktlebenszyklen durch fortschrittliche Datenerfassung und schafft so eine Grundlage für den Aufbau von Analysefähigkeiten. Die Erweiterung des Ökosystems, die das Internet der Dinge (loT) mit sich bringt, bietet den Beteiligten auch die Möglichkeit, Daten gemeinsam zu nutzen und Joint Ventures durchzuführen, um intelligente Automatisierungsmaßnahmen zu beschleunigen. Infolgedessen werden die Ebenen der Strategieentwicklung, der Entscheidungsfindung und des Veränderungsmanagements angehoben, was es Unternehmen ermöglicht, auf elegante Weise zur gemeinsamen Wertschöpfung überzugehen. 

Eine treibende Kraft der Wertschöpfung

Die Kombination von loT und intelligenter Automatisierung kann ein Kraftwerk der Wertschöpfungsfähigkeit schaffen. Vernetzte Produkte und ihre Reise durch das Ökosystem können uns viel über notwendige Änderungen in der Logistik und den Prozessen verraten, was die Fähigkeit, fundierte Entscheidungen zu treffen, erhöht. Es ermöglicht auch die Visualisierung von Daten in Form von Geschichten über die internen Arbeitsabläufe des Unternehmens und kann die Kundenerfahrung verbessern.   

Hier kommt Process Mining ins Spiel, indem es organisatorische Engpässe aufspürt und korrigiert. Durch den Einsatz von Process Mining ist es möglich, datengesteuerte Visualisierungen auf Betriebs- und Leistungsebene zu erstellen. Automatisierungsinitiativen können dann nach Prioritäten geordnet und implementiert werden.   

Andere Automatisierungsmöglichkeiten erstrecken sich auf die Nutzung von Eingaben von Sensoren in IoT-Produkten, um RPA-Aufgaben auszulösen. Die Automatisierung von Wartungsaufgaben oder das Ergreifen notwendiger Maßnahmen auf der Grundlage von Eingaben ermöglicht es Herstellern, schnell auf zeitkritische Aufgaben zu reagieren. Darüber hinaus können Daten und Auslöser aus Benutzereingaben genutzt werden, um das Kundenerlebnis und die Qualität der Lieferung zu verbessern, indem sofort auf Kundenbedürfnisse reagiert wird. Dies kann genutzt werden, um aktuelle Prozesse zu beschleunigen und neue Prozesse zu entwickeln, um die Qualität von Leistung und Wartung während des gesamten Lebenszyklus eines Produkts zu verbessern.   

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die von den Sensoren gelieferten Daten für eine vorausschauende Analyse durch KI zu nutzen, um die Innovation und das Re-Engineering eines Produkts oder einer Dienstleistung im Laufe der Zeit zu unterstützen. 

Maßgeschneiderter Weg zur Automatisierung

Ein guter Ausgangspunkt für die Automatisierung ist eine klare Vorstellung von den Zielen und dem Nutzen, den die Automatisierung bieten soll und vor allem für wen. Dabei kann es sich um eine geringfügige Verbesserung des Status quo, eine Änderung der Kernprozesse oder eine vollständige Umgestaltung der Arbeitsabläufe handeln. Eine Analyse der Gesamtstrategie und des Automatisierungspotenzials im Unternehmen kann viel bringen, um zu sehen, wie sowohl Menschen als auch Roboter gedeihen können. Wichtig ist, dass dies strategisch ausgerichtet, organisatorisch verankert und auch datengestützt ist.   

Dabei geht es nicht nur um die technische Umsetzung, sondern auch um die Bereitschaft des Unternehmens, sich auf diese Veränderungen einzulassen. Zu wissen, wo man mit der Kombination von intelligenter Automatisierung und IoT beginnen soll, kann schwierig sein, aber ein Weg kann den anderen verbessern, wo 1+1 10 sein kann.

Quellen: 

Centerholt, V., Kjidderö, F., Saarikko, T., & Grahn, S. (2020). Value Chains vs. Ecosystems: Current Perspectives Among Swedish SMEs Entering the Interconnected World of loT. SPS2020, 489-500.

Data Sharing is a Business Necessity. Gartner, 2021

Top Five Business Trends in Manufacturing. Gartner, 2021

Bringing Insights to a World of IoT Data. Automation Anywhere, 2020

Wenn Sie mehr über Roboyos Dienstleistungen, Lösungen und Technologien erfahren möchten, können unsere Experten Ihnen helfen, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben. Jetzt!

Kontaktieren Sie uns, um ein Einführungsgespräch zu vereinbaren. 

EINBLICKE DER NÄCHSTEN STUFE ERHALTEN

Verpassen Sie nie wieder wertvolle Inhalte

Related content

AUTOMATISIER ODER STIRB: MYTHOS ODER REALITÄT? AUTOMATISIER ODER STIRB: MYTHOS ODER REALITÄT?

AUTOMATISIER ODER STIRB: MYTHOS ODER REALITÄT?

In den letzten 12 Monaten, haben sich die Prozessautomatisierung mit Robotern (RPA) und ihr raffinierterer Cousin, die intelligente Automatisierung (IA), von interessanten Pilotexperimenten zu den Top-Themen auf der To-Do-Liste fast aller CEOs gemausert.

DIE AUSWIRKUNGEN DER SCHLIESSUNG DER DIGITALEN QUALIFIKATIONSLÜCKE AUF PRODUKTIVITÄT UND WOHLSTAND DIE AUSWIRKUNGEN DER SCHLIESSUNG DER DIGITALEN QUALIFIKATIONSLÜCKE AUF PRODUKTIVITÄT UND WOHLSTAND

DIE AUSWIRKUNGEN DER SCHLIESSUNG DER DIGITALEN QUALIFIKATIONSLÜCKE AUF PRODUKTIVITÄT UND WOHLSTAND

Als integraler Bestandteil eines jeden digitalen Transformationsprojekts ist die Automatisierung von sich wiederholenden, manuellen und unnötig zeitaufwändigen Vorgängen nicht länger eine potenzielle Zukunftsstrategie, sondern ein unmittelbarer Imperativ.

INTELLIGENTE AUTOMATISIERUNG: DREI FRAGEN, DIE DABEI HELFEN, EINE SOFORTIGE WIRKUNG ZU ERZIELEN UND SICH GLEICHSAM AUF DIE ZUKUNFT VORZUBEREITEN INTELLIGENTE AUTOMATISIERUNG: DREI FRAGEN, DIE DABEI HELFEN, EINE SOFORTIGE WIRKUNG ZU ERZIELEN UND SICH GLEICHSAM AUF DIE ZUKUNFT VORZUBEREITEN

INTELLIGENTE AUTOMATISIERUNG: DREI FRAGEN, DIE DABEI HELFEN, EINE SOFORTIGE WIRKUNG ZU ERZIELEN UND SICH GLEICHSAM AUF DIE ZUKUNFT VORZUBEREITEN

In einer Ära radikaler Veränderungen, die traditionelle Geschäftsmodelle erschüttern und sie gleichzeitig neu definieren, kann ein klares Verständnis der folgenden Themen den entscheidenden Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen.

Get to Next level. NOW.

Bring dein Unternehmen auf das Next Level. Kontaktiere uns noch heute.

Get in touch